« Dieses mal werden die Clankatzen rennen. Sie können mir nichts anhaben, denn ich habe nichts mehr zu verlieren. » Monster

StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin




Austausch | 
 

 Kieselbach

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht


Kieselbach




BeitragDi Jun 26, 2012 2:35 am

»Kieselbach



Name;; Kieselbach
Geschlecht;; weiblich
Alter;; 15 Monde
Clan;;NebelClan
Rang;;Kriegerin


Fellfarbe;;Ihr Fell hat die Farbe von Kieseln in einem Fluss. Es ist hellgrau und glänzt in der Sonne silbern, was an das Schillern der Schuppen von Fischen erinnert. Sie hat weiße Pfoten und außerdem auch einen weißen Punkt auf der Brust. Schon seit sie ein kleines Kätzchen ist perlt das Wasser von ihrem Fell ab obwohl es weder fettig noch sonst irgendwie anders ist als alle anderen Felle.
Augenfarbe;; Azurblau
Körperbau;; Kieselbach ist sehr schlank, aber nicht mager. Sie ist wie geschaffen für das Schwimmen im Wasser. Geschmeidiger Körper, kräftige Beine. Die Kätzin ist groß und hat einen schmalen Kopf. Ihr mittellanges Fell plustert sich manchmal auf, wenn sie sich schüttelt, was sie weitaus dicker aussehen lässt als sie wirklich ist.
Größe;; 23cm


Charakter;; Kieselbach ist sehr freundlich und hilfsbereit. Sie hört anderen Katzen immer aufmerksam zu, wenn sie jemanden brauchen, dem sie ihre Sorgen und Geheimnisse anvertrauen können. Wenn Hilfe benötigt wird ist die Kätzin sofort zur Stelle und tut immer alles was in ihrer Macht steht um der Katze zu helfen. Kieselbach ist für jeden Spaß zu haben und auch sehr abenteuerlustig. Weil sie noch relativ jung ist, benimmt sie sich manchmal wie eine Schülerin. Ihr fehlt einfach noch die Erfahrung. Auf schnippische Antworten und große Sturheit muss man sich bei ihr jedoch auch gefasst machen. Allerdings nur, wenn sie einen Grund dazu hat. Am liebsten hat Kieselbach kleine Jungen. Sie liebt es, ihnen zuzusehen und mit ihnen zu spielen, doch selbst möchte sie noch keine Jungen haben.
Stärken;; schwimmen, kämpfen, jagen, zuhören
Schwächen;; klettern, Spuren lesen, springen
Vorlieben;; Wasser, Nebel, Wärme, Regen, Junge
Abneigungen;; Schlamm, Sümpfe, Hitze, Kälte, Eichhörnchen


Eltern;; Vater: Lichtschweif; Lichtschweif war ein weißer Kater mit strahlenden azurblauen Augen, die er seiner einzigen Tochter vererbt hat. Der Kater wurde im Clan geboren und verachtete das Leben der Hauskätzchen mehr als jeder andere. Als Lichtschweif ein Alter von 23 Monden erreicht hatte, brach der Clan auf. Auf der Reise lernte er Efeuherz besser kennen und verliebte sich sofort in die schöne Kätzin, als der Kater 28 Monde alt war, wurde Kieseljunges geboren. Mit 32 Monden starb Lichtschweif bei der Jagd, als ihn ein Dachs angriff und tötete. Sein Junges war damals 4 Monde alt und er hat sie nie Schülerin und Kriegerin werden sehen. Efeuherz musste allein mit der Erziehung zurechtkommen.
Mutter: Efeuherz; Efeuherz, eine cremèbraune Kätzin mit hellgrauem Bauch und weißen Pfoten, wurde ebenfalls im Clan geboren, hegte aber keine so tiefe Abneigung gegen Hauskätzchen wie ihr Gefährte. Sie war ebenfalls Kriegerin beim Aufbruch des Clans und immer eine loyale Kätzin.Sie kümmerte sich gut um ihr einziges Junges, das sie auf der Reise zur Welt brachte. Sie hatte smaragdgrüne Augen, die wunderschön glitzerten, wenn sie sich freute, doch leider war sie halb blind. Man sah keine Veränderung in ihren Augen, also keine blasse Stelle oder ähnliches, aber sie sah nur mit dem rechten Auge. Ihr linkes war seit ihrer Geburt blind. Sie fand sich damit gut ab, doch eines Tages, sie war gerade 40 Monde alt und der Clan hatte seit 5 Monden sein Ziel erreicht, wurde sie auf einer Patrouille von einem Monster angefahren, dass sie nicht gesehen hatte, und starb einen halben Mond später an ihren schweren Verletzungen.
Geschwister;; /
Gefährte;; gesucht
Junge;; /


Vergangenheit;; Junges:
Kieseljunges wurde in der Blattleere geboren. Sie war das einzige Junge ihrer Eltern, weshalb Efeuherz auch genug Milch für sie hatte. Es gab nur ein Problem: Der Clan befand sich zur Zeit ihrer Geburt auf einer großen Reise, was es deutlich schwerer für Kieseljunges machte, zu überleben, denn die Strapazen waren riesig und fast zu viel für ein kleines Junges wie sie. Trotzdem schaffte sie es irgendwie und dank den vielen Fähigkeiten die sie brauchte, um die Reise durchzuhalten und die sie schon als Junges erlernte, war sie bestens gewappnet für das Leben als Kriegerin, obwohl dieses noch länger auf sich warten lassen würde. Als Kieseljunges jedoch 4 Monde alt war, starb ihr Vater, als er gerade auf Jagd war. Ein Dachs griff ihn an und tötete ihn. Er hat nie erlebt, wie seine Tochter Schülerin und Kriegerin wurde, aber sie wusste seit dem Tag seines Todes, dass er immer bei ihr sein und über sie wachen würde.
Schüler:
Mit 6 Monden wurde Kieseljunges zur Schülerin ernannt. Immer noch befand sich der Clan auf Reisen. Sie war sehr stolz als sie endlich ihren Schülernamen und ihren Mentor bekam. Kieselpfote trainierte hart und eifrig und war immer wohlauf. Sie wartete jedoch ihr ganzes Schülerleben vergeblich auf eine Gelegenheit, einen Kampf, um ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und zu zeigen, dass sie bereit ist, Kriegerin zu werden. Ihr ganzes Leben war allerdings ein einziger Kampf ums Überleben und als sie ihr Ziel erreicht hatten, hatte Kieselpfote schon bewiesen, dass sie bereit war, Kriegerin zu werden.
Krieger:
Mit 12 Monden war es endlich soweit. Kieselpfote wurde zu Kieselbach. Der Name passt/e perfekt zu ihr, denn sie tat nichts lieber als Schwimmen. Am liebsten in einem breiten und etwas tieferen Bach. Auf der Reise hatte sie immer wieder kleinere Ausflüge zu Seen und Bächen gemacht, wenn der Clan rastete. Dort hatte sie das Schwimmen so oft geübt, bis sie es perfekt beherrschte und sogar im Wasser nach Fischen jagen konnte. Ihre Ernennung fand 5 Monde nach der Ankunft des Clans an seinem Ziel statt. Leider starb ihre Mutter Efeuherz kurz vor ihrer Ernennung, doch selbst die Trauer konnte sie nicht daran hindern, von diesem Moment an für ihren Clan zu kämpfen.


Regeln;; Funken findet man, wo man sie kaum erwartet.
Bilderquelle;; www.piqs.de
Inaktivität;; Sollte ich eine Zeit lang nicht on kommen, werde ich das natürlich ankündigen und ich bitte jemanden, wenn möglich, in diesem Fall, meinen Chara zu übernehmen. Nur für die Zeit in der ich weg bin natürlich.

»© Funkensprung//Kieselbach.


Nach oben Nach unten


Kältestern

avatar


BeitragMi Jul 04, 2012 6:23 am

:3

_________________

Nach oben Nach unten


Kieselbach




BeitragMi Jul 04, 2012 6:29 am

Jeeyy, danke! :-D

_________________
Regen:
 

Manche nennen es "Lüge", ich nenne es "andere Wahrheit".
Nach oben Nach unten


Schwanenstern

avatar


BeitragSo Jul 08, 2012 12:31 pm


Bitte noch den Avatar auf 200x300px bringen. (:

_________________

You’ll be waiting in vain. I got nothing for you to gain. I’m taking it slow. Feeding my flame. Shuffling the cards of your game. And just in time. In the right place. Suddenly I will play my ace.
xxx

Nach oben Nach unten


Funkenstern




BeitragSo Jul 08, 2012 10:04 pm

Wie Schwan bereits sagte, dein Avatar muss die Größe 200x300 umfassen. (: Schöner Bogen, gefällt mir. :3
Nach oben Nach unten


Gesponserte Inhalte




Beitrag

Nach oben Nach unten
 

Kieselbach

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Funkensprung :: 
 :: KATZEN :: 
NEBELCLAN
-