« Dieses mal werden die Clankatzen rennen. Sie können mir nichts anhaben, denn ich habe nichts mehr zu verlieren. » Monster

StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin




Teilen | 
 

 Fliederpfote | Schülerin des TauClan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht


Fliederpfote

avatar


BeitragDi Mai 29, 2012 5:06 am

»Fliederpfote





Name;; Fliederpfote
Geschlecht;; weiblich ♀
Alter;; 7 Monde
Clan;; TauClan
Rang;; Schülerin


Fellfarbe;; Fliederpfote hat kurzes, raues Fell, das im Sonnenlicht wunderbar glänzt. Eigentlich ist es zwar, wie schon gesagt, rau,an einigen Stellen, wie zum Beispiel an den Ohren ist es jedoch etwas weicher. Von der Farbe ist es grötenteils grau, aber von der Schnauze geht ein weißer Streifen aus, der ishc über die gesammte Brust der Kätzin zieht. Zum Bauch hin wird dieser Streifen dünner, bis er schließlich ganz verschwindet. Ansonsten wird das einfärbig dunkelgraue Fell nur noch an Fliederpfotes linker Hinterpfote unterbrochen.
Das Fell der Kätzin ist perfekt für jedes Wetter geienet, außer dass es nicht so dicht ist, dass kein Wind durchkommt. Es ist stattdessen sehr ressisten gegen Regen und überhaupt Wasser. Natürlich wird Fliederpfote durchnässt, wenn sie schwimmen geht, aber ihr Pelz trockent auch relativ schnell wieder, sodass sie damit kein besonders großes Problem hat. Außerdem ist das Fell der Schülerin praktisch, wenn sie durch Gestrüpp schteift, da es eng am Körper anliegt und sich nicht so leicht verheddert. Selbst durch Dornen kommt Fliederpfote problemlos durch.

Augenfarbe;; Fliederpfote hat gold-gelbe Augen, die ein geheimnisvolles Funkeln haben.

Körperbau;; Die Kätzin ist dünn und drahtig, hat lange Beine und eine schmale Brust. Obwohl sie solch lange Beine hat, ist sie nicht sehr groß, aber eigentlich auch nicht klein. Fliederpfote ist der Typ von Katze, den man einfach übersehen würde, weil sie überhaupt nicht auffällig aussieht. Sie hat einen kleinen Kopf mit langen Schnurrhaaren, ihre Ohren sind mittelgroß und gut beweglich. Der Schweif der Kätzin ist etwa so lang wie ein Maiskolben und so dick wie ein kleiner Ast, im Vergleich mit den Schweifen anderer Katzen eher so, wie ein Stück dicker Draht, allerdings nur, wenn man das Fell nicht mitbetrachtet. Die Beine sind wie erwähnt lang und dünn, ihre Pfoten eher klein, mt weichen Ballen, was Fliederpfote das Schleichen erleichtert. Insgesamt betrachtet ist der Körperbau der Kätzin perfekt, um sich durch Gestrüpp und Dornen zu schlängeln, was dies, da Fliederpfotes Fell das auch noch begünstigt, zu einer der Stärken der Kätzin macht.

Größe;; Ausgewachsen wird Fliederpfote etwa 32 cm groß sein.


Charakter;; Man sollte meinen, das Streunerblut habe in Fliederpfote durchgeschlagen, was man auch nicht abstreiten kann, da beide ihre Eltern Streuner waren. Vom Typ ist die junge Kätzin selbstbewusst und spontan, aber auch sehr verschlossen, was das Zeigen von Gefühl angeht. Es ist bei ihr schwer, Gefühle aus ihren Handlungen herauszulesen, was aber nicht bedeutet, dass sie kaltherzig ist. Im Gegenteil. Sie achtet besonders genau auf die Handlungen anderer und ist schon beinahe pingelig bei der Auswahl an Katzen, die sie mag. Ja, sie sortiert geradezu die anderen in Bereiche, teilt sie ein in verschiedene Klassen, was wohl auf ihren Sinn für Ordnung und ihre Perfektion zurückzuführen ist.

Stärken;; Die Stärken der Kätzin sind besonders praktische Fähigkeiten Klettern, Schleichen und auch Schwimmen, ihr scharfer Hörsinn und auch im Jagen von allen möglichen Lebewesen ist sie sehr gut. Sie kann sich gut auf die gegebenen Umstände einstellen.

Schwächen;; Was aber zu ihren Schwächen gehört ist das Reden vor anderen Katzen und ihr fällt es im ganzen schwer, Kontakte aufzubauen und zu pflegen. Zudem ist sie nicht besonders ausdauernd, was beim Kampf und beim Laufen von längeren Strecken nicht unbedingt nützlich ist.

Vorlieben;; Fliederpfote liebt das Wasser und auch den Regen, bewölkte Tage sind ihre liebsten. Zudem mag sie Schatten viel lieber als Sonne und ihr gefällt es, wenn sie still anderen zusehen kann.

Abneigungen;; Nachdem sie Schatten und bewölkte Tage liebt, gelten ihre Abneigungen der Sonne und der Hitze. Sie findet die Blattgrüne schrecklich, hält es fast nicht aus, morgens aufzustehen und vom Licht geblendet zu werden. Außerdem hasst sie es, wenn jemand 'Zeit mit planen und Strategien ausdenken verschwendet', wie sie es nennt. Ihr Motto ist handeln, bevor es zu spät ist. Aber sosehr sie auch manche Katzen verhasst, was sie noch mehr vermeidet ist Streit.


Eltern;; Fliederpfotes leibliche Eltern waren Streuner, aber ihre Mutter alleine kümmerte sich zunächst um sie. Sie war eine scheue Kätzin, die nicht gerne in Gesellschaft mit anderen war, und so auch nicht mit ihrer eigenen Tochter. Und so ließ sie das kleine 2 Monde alte Fellbündel an der Grenze zum TauClan unter einem violet blühendem Fliederbusch zurück.
Nachdem die kleine Kätzin einige Zeit da gelegen hatte und immer kälter wurde, fand sie Kältestern, die Anführerin des TauClans. Die edle Kätzin musste nicht lange überlegen und nahm das Junge mit und brachte es zu einer der Königinnen, Lichtschimmer.
Lichtschimmer war eine liebevolle Kätzin, mit weichem Fell, das eine lustige bunte Farbe hatte. Sie kümmerte sich zwar um Fliederjunges, das seinen Namen nach dem Ort, an dem es gefunden wurde, benannt wurde, versuchte aber immer wieder, sie von ihrern eigenen Jungen vernzuhalten, da sie ihr misstraute. Ihr Gefährte war im Kampf mit einem Streuner umgekommen.
Kältestern hingegen, konnte sich von der kleinen Kätzin nicht losreißen und mit der Zeit wurde sie mehr und mehr zur neunen Ersatzmutter von Fliederpfote. Sie ist die einzige Katze, der die Schülerin voll und ganz vertraut und sich wohl fühlt, wenn sie da ist. Die Anführerin des TauClans ist das große Vorbild der jungen Katze und sie glaubt, dass ein geheimes Band zwischen ihnen ist. In einigen Punkten sind sich die beiden sogar ähnlich, wie bei ihrer Vorliebe fürs Wasser.

Geschwister;; Fliederpfote hat keine Geschwister, jedenfalls, falls sie welche hätte, wären sie vermutlich schon tot, da ihre Mutter sie auch ausgesetzt hätte. Die Jungen von Lichtschimmer, sah Fliederpfote nie als Geschwister, einfach als Katzen, die in ihrem neuen Zuhause lebten.

Gefährte;; Fliederpfote hat keinen Gefährten, aber sie hat auch nicht vor, Nähe zu einer anderen Katze zu suchen.

Junge;; Folglich hat sie auch keine Junge, außerdem ist sie erst Schülerin.


Vergangenheit;; Fliederpfote wurde in einer Scheune von ihrer Streunermutter geboren. Umgeben von Ratten und Staub lebte sie 2 Monde dort, bis ihre leibloche Mutter sie unter einem Fliederbusch aussetzte.Dort lag sie einige Zeit, wurde immer kälter, als Kältestern, die Anführerin des TauClans das halb erfrohrene bewegungslos da liegende Bündel fand. Die kleine Kätzin hatte das Schreien um Hilfe schon lange aufgegeben und bekam fast nicht mit, wie die Anführerin sie hochnahm und in das Lager ihres Clans trug. Dort brachte sie das Junge zu einer der Königinnen und nannte es Fliederjunges, nach dem Busch, unter dem es gelegen war. Die Königin hieß Lichtschimmer und hatte 3 eigene Junge. Da ihr Gefährte im Kampf mit einem Streuner gestprben war, misstraute sie dem Neuankömmling und versuchte sie von ihren Jungen fernzuhalten. Da sich aber Kältestern immer mehr um Fliederpfote kümmerte, wurde diese bald zur neuen Mutter der Kätzin.
Mit 6 Monden wurde Fliederpfote wie alle Clankatzen zum Schüler ernannt. Aschenschatten wurde zu ihrem Mentor ernannt, ein schwarzer ehrgeiziger Krieger. Obwohl Fliederpfote sich immer bemüht alles richtig zu machen, kommt es ihr manchmal so vor, als wäre das noch nicht genug. Manchmal wundert sich die Kätzin, wie es sein kann, dass sie ihrer Pflegemutter und ihrem Mentor so ähnlich ist, aber vielleicht kommt das ja bei der Ausbildung der Kätzin zugute.
Inzwischen fühlt sich Fliederpfote als Teil des TauClans und ist eigentlich eine loyale Kätzin. Es gibt niemanden, der ihr zurecht vorwerfen könnte, ihrem Clan nicht treu zu sein.


Regeln;; »Funken findet man, wo man sie kaum erwartet«
Bilderquelle;; piqs.de||Rud
Inaktivität;; Fliederpfote wird in einem Fluss ertrinken oder so.

»© Funkensprung//Fliederpfote.
Nach oben Nach unten


Spielleitung

avatar


BeitragMo Jun 04, 2012 2:40 am

Ich liebe sie. *-*
Nein echt, schön geschrieben und süßer Chara. Und hiermit kommst du dem Rollenspiel einen Schritt näher. C:
Nach oben Nach unten


Kältestern

avatar


BeitragDi Jun 05, 2012 7:34 am



Meine süße kleine Tochter <3 :3
Nach oben Nach unten


Gesponserte Inhalte




Beitrag

Nach oben Nach unten
 

Fliederpfote | Schülerin des TauClan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Fliederpfote | Schülerin
» Duftpfote | Schülerin
» Gewitterpfote/licht (Schülerin/Kriegerin-Königin)
» Seepfote-Schülerin von Eulenkralle
» Bernsteinpfote, Legende einer Schülerin

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Funkensprung :: 
 :: KATZEN :: TAUCLAN
-